Frühere Bundesfeiern

frueherListe der früheren Bundesfeier-Reden finden Sie unten.

Am Samstag, 1. August 2015, fand auf dem Rütli die alljährliche Bundesfeier statt.

Festrednerin an der Bundesfeier war Simonetta Sommaruga
Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hielt am 1. August die Festrede an der Bundesfeier auf dem Rütli. In diesem Jahr stand die Bundesfeier unter dem Motto der Gastfreundschaft. Das Festprogramm gestaltete die SGG dieses Jahr zusammen mit dem Verein «Gästival – 200 Jahre Gastfreundschaft Zentralschweiz». Die Bundespräsidentin nahm einen Überraschungsgast mit aufs Rütli.

Rede Simonetta Sommaruga

Schweizer Illustrierte:
Simonetta Sommaruga zeigt Flagge. lesen

SRF:
Simonetta Sommaruga hielt 1. August Rede auf dem Rütli. lesen

bz Basellandschaftliche Zeitung:
Bundesrats-Reden im Sprachtest: Sommaruga topp !  lesen

Tageswoche:
Bundesräte setzen sich für Offenheit und Zusammenhalt ein. lesen

1815.ch:
Bundespräsidentin Sommaruga kritisiert Wahlkampf der SVP. lesen

Festredner: Jean-François Rime, Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbands
Partnerorganisation: Jugendverband «Jungwacht Blauring»

Weitere Informationen finden Sie unter Medienmitteilung

Seit den späten 40-er Jahren des 20. Jahrhunderts hält eine bedeutende Schweizer Persönlichkeit die Festrede an der Bundesfeier auf dem Rütli. Bis im Jahr 2005 waren es eher Personen aus der Zentralschweiz. Seither will man den gesamtschweizerischen und mehrsprachigen Aspekt bewusst pflegen. Die erste Frau hielt im Jahr 1975 die 1.August-Rede auf dem Rütli. Seit 2005 wird die Festrede zum dritten Mal von der Bundespräsidentin bzw. dem Bundespräsidenten der Schweiz gehalten.

1949 Alfred Blunschy, Schwyz
1950 Gustav Muheim, Ständerat und Mitglied der SGG-Rütlikommission
1951 Emil Landolt, SGG-Präsident und Stadtpräsident Zürich, und Stadtpräsident Fässler, Le Locle
1952 R. Sidler, Schwyz und Regierungsrat H. Villiger, Erstfeld
1953 Regierungsrat W. Kurzmeyer, Luzern, und Feldprediger Louis de Momtmollin, Môtiers
1954 J. Hess, Engelberg, Erziehungsdirektor und Mitglied der SGG-Rütlikommission
1955 Schultheiss A. Käch, Luzern 1956 Landammann G. Odermatt, Sarnen
1957 Landammann E. Z’Graggen, Hergiswil
1958 Emil Landolt, SGG-Präsident und Stadtpräsident von Zürich
1959 Regierungsrat Alfred Weber, Altdorf
1960 Regierungsrat Josef Isenschmied, Schultheiss des Kantons Luzern
1961 Landammann Fritz Husi, Einsiedeln
1962 Mitglied Landammann Remigi Blättler, Hergiswil NW
1963 Landammann Hans Gasser , Lungern, OW
1964 Ständerat Emil Wipfli, Erstfeld
1965 Prof. Paul Kramer, Schwyz
1966 Regierungsrat Alfred Gräni, Landammann des Kantons Nidwalden
1967 Hans Ming, Sarnen, Alt-Nationalrat und Mitglied der SGG-Rütlikommission
1968 Ständerat Xaver Leu, Luzern
1969 Landammann Alois ab Yberg, Schwyz
1970 Regierungsrat Hermann Sigrist, Flüelen UR
1971 Regierungsrat August Keiser, Hergiswil NW
1972 Landammann Oskar Imfeld, Lungern OW
1973 Regierungsrat Albert Krummenacher, Militär- und Polizeidepartement, Luzern
1974 Landammann Xaver Reichmutz, Schwyz
1975 Landrätin Hildegard Simmen-Schmid, Altdorf
1976 Landstatthalter German Murer, Beckenried NW
1977 Landammann Alfred von Ah, Giswil OW
1978 Regierungsrat Peter Knüsel, Meggen LU
1979 Landammann Rudolf Sidler, Schwyz
1980 Regierungsrat Hansheiri Dahinden, Vorsteher der Justizdirdktion des Kantons Uri
1981 Bruno Geiser, Vorsteher des Justizwesens Kanton Nidwalden, Ennetmoos NW
1982 Regierungsrat Hans Hess, Sarnen OW
1983 Stadtpräsident Hans Rudolf Meyer, Luzern
1984 Stadtpräsident Hans Rudolf Meyer, Luzern
1985 Iwan Rickenbacher, Gemeindepräsident von Schwyz
1986 Nationalrat Franz Steinegger, Fürsprecher und Notar, Altdorf
1987 Nationalrat Joseph Iten, Hergiswil
1988 Alexander Höchli, Landesstatthalter des Standes Obwalden, Engelberg
1989 Schultheiss und Ständerat Robert Bühler, Luzern
1990 Staatsarchivar Joseph Wiget, Schwyz
1991 Nationalratspräsident Ulrich Bremi (700 Jahre Eidgenossenschaft)
1992 Landammann Hansruedi Stadler, Altdorf
1993 Landesstatthalter Eduard Engelberber, Stans
1994 Ständerat Niklaus Küchler, Sarnen
1995 Ständerätin Josy Meier, Luzern
1996 Alberik Ziegler UR
1997 Tony Dettling SZ
1998 Edi Engelberger, Mitglied der SGG-Rütlikommission, Stans NW
1999 Tony Röthlin OW 2000 Bundesrat Kaspar Villiger
2001 Franz Steinegger, Alt-Nationalrat, Altdorf UR
2002 Bruno Frick, Einsiedeln SZ
2003 Edi Engelberger, Mitglied der SGG-Rütlikommission, Stans NW
2004 ---
2005 Bundespräsident Samuel Schmid
2006 Markus Rauh
2007 Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey und Nationalrats-Präsidentin Christine Egerszegi
2008 Regierungsrat Josef Dittli, Altdorf UR
2009 Peter von Matt, Literaturprofessor, Männedorf ZH
2010 Annemarie Huber-Hotz, SGG-Präsidentin, Rütli-Delegation, Baar ZG
2011 Ständerat Hansheiri Inderkum, Kanton Uri
2012 Nationalrat Antonio Hodgers, Kanton Genf
2013 Bundesrat Johann Schneider-Ammann
2014 Jean-François Rime, Präsident Schweizerischer Gewerbeverband
2015 Simonetta Sommaruga, Bundespräsidentin 
2016 Carla del Ponte, ehem. Schweizer Botschafterin
2017 Walter Thurnerr, Bundeskanzler

Seit dem Jahr 2011 organisiert die SGG die Bundesfeier jeweils mit einer bedeutenden Partner-Organisation. Organisationen, die in den kommenden Jahren ein wichtiges Jubiläum feiern oder den Nationalfeiertag dazu nutzen möchten, ihren Mitgliedern ein besonderes Erlebnis zu vermitteln, können Ihr Interesse gerne bei der SGG anmelden.

2017  100 Jahre Pro Senectute
2016  150 Jahre Schweizerischen Rotes Kreuz SRK
2015  Gästival - 200 Jahre Gastfreundschaft Zentralschweiz
2014  Jungwacht Blauring
2013  Schweizerischer Fussballverband (Alex Miescher, Generalsekretär)
2012  Pro Juventute (100-Jahr-Jubiläum)
2011  Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV (100-Jahr-Jubiläum)