Annahmen wieder ab 2023

Die SGG hilft jedes Jahr mehreren hundert Personen und Familien aus finanziellen Notsituationen – so auch 2022. Das Kontingent für Einzelfallhilfe-Gesuche für 2022 ist nun leider ausgeschöpft. Gesuchsanfragen werden ab Januar 2023 wieder entgegengenommen. Bitte beachten Sie für Anträge ab 2023 die aktualisierten Unterlagen, welche bis Ende 2022 auf dieser Seite aufgeschaltet werden.

Für Gesuche ab 2023

Die SGG verwendet für die Einzelfallhilfe eigene Mittel sowie Gelder, die ihr von Gönnerinnen und Gönnern sowie Stiftungen anvertraut werden.

Gesuche für Einzelfallhilfen sind über einen professionellen Sozialdienst einzureichen.

Ein Gesuch beinhaltet vollständige Angaben zur begünstigten Person, ein Budget, allenfalls einen Vermögensausweis, den Zweck der Hilfe und Angaben zu den Perspektiven (siehe Merkblatt).

Die SGG nimmt nur Gesuche ab Fr. 2000.- entgegen. Bitte verwenden Sie für Ihr Gesuch ausschliesslich das Gesuchsformular der SGG.

Kontaktieren Sie für Einzelfallhilfen Barbara Meyer (Dienstag – Donnerstag), barbara.meyer@sgg-ssup.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Sinnvoll spenden

Mit Ihrer Spende unterstützt die SGG armutsbetroffene Personen und Familien oder unterstützt Projekte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Freiwilligenarbeit. Sie können bei der SGG einen persönlichen Fonds einrichten, mit dem Sie langfristig Ihre Herzensangelegenheit unterstützen.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns.

SGG-Spendenkonto:
IBAN CH79 0070 0114 8067 3563 7