SGG-Tagung zur Freiwilligenarbeit 2022: Die engagierten 65plus, 13. Mai 2022

Fast die Hälfte der Personen im Rentenalter wirkt freiwillig innerhalb von Organisationen. Und mehr als die Hälfte der über 65 Jährigen engagiert sich ausserhalb von Vereinen freiwillig in der Nachbarschaft. Gleichzeitig besteht noch ein grosses Potenzial der Rentner:innen, die an der Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen mitwirken möchten.

An der Tagung werden fünf aktuelle Studien zum Engagement in der dritten Lebensphase präsentiert. Gleichzeitig laden Fachpersonen aus der Praxis zum Erfahrungsaustausch über die Suche, Rekrutierung, Begleitung und Koordination von Freiwilligen im Rentenalter ein.

Anmeldung bis am 28. April 2022

Die Tagung findet in Deutsch und Französisch statt. Das ganze Programm (PDF, Download) kann hier herunter geladen werden.

Bitte melden Sie sich online bis am 28. April an und geben Sie die Workshops an, die Sie besuchen möchten: ANMELDUNG GESCHLOSSEN.

Ein «Klassentreffen» der besonderen Art

Im Jahr 2013 war es der neuen SGG-Geschäftsleitung wichtig, das Wissen der SGG im Bereich Freiwilligenarbeit mit anderen Organisationen zu teilen und mit den anderen Akteuren der Schweiz im lebendigen Austausch zu stehen. So entstand die Idee einer jährlich stattfindenden Tagung zu aktuellen Themen der Freiwilligenarbeit. Viele der 150-200 Gäste kommen seit dem Jahr 2015 an die jährliche SGG-Tagung. An der Tagung treffen sich Personen, die über Freiwilligenarbeit forschen oder in Organisationen und Institutionen Freiwillige koordinieren und begleiten. Weil man manche Gesichter an jeder Tagung wiedersieht, wirkt die Atmosphäre oftmals so vertraut wie bei Klassentreffen.

Unten in den Klappordnern wird ausführlich über die Jahrestagungen berichtet. Die Themen der Tagungen waren:

  • 2021: Trisektorale Förderung der lokalen Freiwilligenarbeit durch Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft
  • 2020: Freiwilligen-Management und Freiwilligen-Koordination
  • 2019: Informelle Freiwilligenarbeit und Nachbarschaftshilfe ausserhalb von Organisationen und Vereinen
  • 2018: Rolle und Bedeutung der Zivilgesellschaft in Frankreich, Deutschland und in der Schweiz
  • 2017: Der Gemeinsinn im Wandel
  • 2016: Das Potenzial der Noch-nicht-Freiwilligen
  • 2015: Wir fit ist der gesellschaftliche Kitt? Freiwilligenarbeit und gesellschaftlicher Zusammenhalt

Berichte von vergangenen Tagungen

Sinnvoll spenden

Mit Ihrer Spende unterstützt die SGG armutsbetroffene Personen und Familien oder unterstützt Projekte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Freiwilligenarbeit. Sie können bei der SGG einen persönlichen Fonds einrichten, mit dem Sie langfristig Ihre Herzensangelegenheit unterstützen.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns.

SGG-Spendenkonto:
IBAN CH86 0900 0000 8000 8980 9