Die SGG fördert Forschung zum Thema Freiwilligkeit

Dank Personen, die das zivilgesellschaftliche Engagement stärken wollten, konnte die SGG im Jahr 1810 gegründet werden. So liegt es nahe, dass die SGG sich vor rund einer Dekade dazu entschloss, angewandte und praxisrelevante Forschung im Bereich Freiwilligkeit ideell und finanziell zu fördern. Sie hat zu diesem Zweck 2003 die Kommission Forschung Freiwilligkeit KFF) ins Leben gerufen.

Forschung anstossen und unterstützen

Die KFF leitet zum einen Forschungsprojekte in die Wege. Ein Beispiel dafür ist der Freiwilligen-Monitor. Zum andern nimmt sie Forschungsgesuche entgegen, beurteilt sie und empfiehlt den strategischen SGG-Gremien einen finanziellen Beitrag.

Werden Sie Monitor-Partner/in

Freiwilligenorganisationen, Stiftungen, NGOs, Berufsverbände, Unternehmen, Gemeinden und Kantone können Partner des Freiwilligenmonitors werden. Hier erfahren Sie mehr.