Manuela Steiner-Marthy

Executive Head Liechtenstein, Academy Foundation

Manuela Steiner-Marthy

Executive Head Liechtenstein, Academy Foundation

«Der Zugang zu einer anderen Lebensrealität hilft - gerade in unserem Umfeld - die Bodenhaftung nicht zu verlieren.»

SeitenWechsel als Programm der SGG ist ein individuell gestalteter Arbeitseinsatz in einer sozialen Institution: Führungskräfte arbeiten, wahlweise eine Woche einzeln oder einen Tag lang mit ihrem Team, in einer Suchtklinik, Behindertenwerkstatt oder einer Organisation für Arbeitsintegration. In einem einzigartigen Kontext entwickeln sie so ihre Sozial- und Führungskompetenzen, verbessern ihr Stress- und Konfliktmanagement und leisten via ihr Unternehmen soziales Engagement.

SeitenWechsel bietet Führungskräften, Mitarbeitenden 50plus und Interessierten eine ungewöhnliche Möglichkeit, ihre Führungs- und Sozialkompetenzen zu stärken. SeitenWechsel ist keine Simulation: Während eines Einsatzes in einer sozialen Institution tauchen sie ein in eine intensive Lernsituation unter realen Bedingungen.

So erarbeiten sie sich Instrumente für den Umgang mit Stress, knappen Ressourcen und unterschiedlichen Menschen. Unternehmen kombinieren die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden mit sozialem Engagement.

Das Pilotprojekt wurde von der SGG zur 700-Jahr-Feier der Schweiz lanciert und ist seit 1994 operativ. Bis heute haben über 3’000 Führungskräfte von Unternehmen von dieser aussergewöhnlichen Weiterbildung profitiert.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Beratungsgespräch und erfahren Sie mehr über diese einzigartige Weiterbildung.

Weitere Informationen: www.seitenwechsel.ch

Intensivwoche für Führungskräfte

In einem begleiteten Arbeitseinsatz in einer sozialen Institution arbeiten Sie fünf Tage mit und erweitern so ihre Führungs- und Sozialkompetenz. Die sozialen Institutionen passen ihr Lernangebot auf Ihre Bedürfnisse, Ziele und Verfügbarkeit an. Erfahren Sie mehr.