Analysen zum Freiwilligen-Monitor: Wer wirkt wann und wo wie viel?

Wollen Sie mehr wissen über das freiwillige Engagement bezüglich Geschlecht, Alter, Sprachregion, Haushaltseinkommen, Nationalität oder Bildungsgrad? Auf der SGG-Webseite kann man neu 18 Factsheets und drei Spezial-Analysen zum Freiwilligen-Monitor Schweiz 2020 gratis herunterladen.

Der von der SGG initiierte Freiwilligen-Monitor Schweiz 2020 hat vor einem Jahr die aktuellen Zahlen über das unbezahlte Engagement in der Schweiz publiziert. Die wissenschaftlichen Leiter des Monitors, Markus Lamprecht und Adrian Fischer von Lamprecht & Stamm Sozialforschung und Beratung, haben seither zahlreiche Zusatzanalysen erstellt, damit staatliche, wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Organisationen die Monitor-Daten gezielt verwenden können.

Zahlreiche Factsheets und Zusatzanalysen informieren auf je 2-4 Seiten Detailanalysen über die zahlenmässige Entwicklung der Freiwilligenarbeit bezüglich Geschlecht, Alter, Sprachregion, Siedlungstyp, Nationalität, Haushaltseinkommen, Arbeitsaufwand, Entschädigung und Motive. Sämtliche Factsheets können auf der Webseite des Freiwilligen-Monitors kostenlos heruntergeladen werden: Factsheets zum Freiwilligen-Monitor 2020

12 Factsheets existieren für folgende Bereiche der Freiwilligenarbeit:

  • Gemeinde-, Orts- oder Quartiervereine
  • Interessenverbände
  • Jugendorganisationen
  • Kirchliche Organisationen
  • Kulturbereich
  • Öffentlicher Dienst
  • Politische oder öffentliche Gremien/Ämtern
  • Soziale, karitative Organisationen
  • Spiel-, Hobby- oder Freizeitvereine
  • Sportvereine
  • Umwelt oder Tierschutzorganisationen
  • Zusammenfassung der Freiwilligenbereiche

6 weitere Factsheets untersuchen den Einfluss verschiedener soziodemografischer Faktoren auf das freiwillige Engagement:

  • Sprachregionen
  • Geschlechter
  • Altersgruppe 15 bis 29 Jahre
  • Ausländische Bevölkerung
  • Korrelation von Erwerbsarbeit und Freiwilligenarbeit
  • Mehrfach engagierte Freiwillige

Zwei Zusatzanalysen liess Migros Kulturprozent, Co-Träger des Freiwilligen-Monitors, erarbeiten. Diese befinden sich ebenfalls in der Liste der Factsheets:

  • Freiwilligenarbeit in gewählten Ämtern (Ehrenamt in Vereinen und Organisationen)
  • Betreuungsaufgaben für Angehörige ausserhalb des eigenen Haushalts (Care-Arbeit)

Und die Beisheim Stiftung, ebenfalls Co-Trägerin des Freiwilligen-Monitors, hat das freiwillige Engagement der Personen in der zweiten Lebenshälfte vertieft analysieren lassen. Die Broschüre kann kostenlos heruntergeladen werden im Ordner unterhalb der Factsheets auf der Webseite vom Freiwilligen-Monitor oder auf der Webseite der Beisheim Stiftung: Freiwilliges Engagement in der zweiten Lebenshälfte