Mit Ihrer Spende unterstützt die SGG Armutsbetroffene

An Weihnachten und vor Jahresende überlegt man sich jeweils, welcher Organisation man eine Spende machen will. Geldspenden erzeugen wie die Freiwilligenarbeit Sinn und Freude, weil dadurch sinnvolle Projekte ermöglicht und gefördert werden. Geldspenden können zudem von den Steuern abgesetzt werden.

An Weihnachten und vor Jahresende überlegt man sich jeweils, welcher Organisation man eine Spende machen will. Geldspenden erzeugen wie die Freiwilligenarbeit Sinn und Freude, weil dadurch sinnvolle Projekte ermöglicht und gefördert werden. Geldspenden können zudem von den Steuern abgesetzt werden. Die SGG spendet jährlich über eine Million Franken an Armutsbetroffene sowie an Projekte, die den sozialen Zusammenhalt und die Freiwilligenarbeit in der Schweiz fördern. Die SGG kann Armutsbetroffene seit über 200 Jahren nur darum unterstützen, weil zahllose Menschen Spenden und Legate zu Gunsten der SGG gemacht haben und dies auch heute noch tun. Die SGG setzt Ihre Spende professionell und wirksam dort ein, wo Not ist.