Factsheets für Vereinsbereiche: Freiwilligenarbeit auf einen Blick

Die Daten vom Freiwilligen-Monitor Schweiz 2016 werden auf speziellen Factsheets[nbsp]zusammengefasst. Diese bieten auf je 2 Seiten Detailanalysen zur Freiwilligenarbeit in[nbsp]den Bereichen Sport, Kirchen, Soziales, Kultur, Menschenrechte, Umwelt, Freizeit sowie[nbsp]in den Interessenverbänden, in öffentlichen Diensten und Ämtern, Jugendorganisationen[nbsp]und politischen Parteien. Die Factsheets sind vorerst den 30 Partnerorganisationen[nbsp]vom Freiwilligen-Monitor zugänglich.

Im Februar 2016 hat die SGG den dritten Freiwilligen-Monitor Schweiz herausgegeben. Dieser veröffentlichte wie seine Vorgänger (2007 und 2010) neueste Zahlen zum freiwilligen Engagement der erwachsenen Personen in der Schweiz. Die wenigsten der über 3 Millionen Freiwilligen in der Schweiz haben sich durch die fast 300 Seiten mit Statistiken, Grafiken und Reflexionen gearbeitet. Auch vielen, die in Institutionen und Organisationen Freiwillige koordinieren und betreuen, ist die Lektüre des Monitors wohl zu aufwändig erschienen. Darum hat die Lamprecht [&] Stamm Sozialforschung und Beratung (LSSFB) auf der Basis der Daten vom Freiwilligen-Monitor Schweiz 2016 spezielle Factsheets kreiert für 10 verschiedene Bereiche der Freiwilligenarbeit. Die Factsheets bieten auf je 2 Seiten Detailanalysen zur Freiwilligenarbeit in den Bereichen Sport, Kirchen, Soziales, Kultur, Menschenrechte, Umwelt, Freizeit sowie in den Interessenverbänden, in öffentlichen Diensten und Ämtern, Jugendorganisationen und politischen Parteien. Die Factsheets mit den Tabellen und Grafiken im Powerpoint-Format können leicht in Präsentationen von Organisationen und Vereinen integriert werden. In diesen kompakten Dokumenten finden sich auch die neuesten Zahlen, die das Bundesamt für Statistik (BfS) über die unbezahlte Arbeit im Juli 2017 publiziert. Diese Zahlen erlauben einen Zeitvergleich der Freiwilligenarbeit von 20 Jahren (1997-2016). Die Factsheets informieren über die zahlenmässige Entwicklung der Freiwilligenarbeit bezüglich Geschlecht, Alter, Sprachregion, Siedlungstyp, Nationalität, Haushaltseinkommen, Arbeitsaufwand, Entschädigung und Motive.

Die Factsheets werden im Juli 2017 publiziert. Die 30 Partnerorganisationen vom Freiwilligen-Monitor erhalten die Factsheets sofort und kostenlos. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Factsheets öffentlich zugänglich, allerdings in einer Version, die sich nicht in eigene Präsentationsfolien importieren lassen.

Monitor-Partner können ihre spezifischen Fragen und Interessen im Bereich der Freiwilligenarbeit jeweils im Vorfeld der landesweiten Befragung einbringen. Auch können sie die Daten des Monitors für vertiefte Analysen in ihrem Wirkungsfeld oder für ihre spezifischen Zielgruppen verwenden. Infos über die Monitor-Partnerschaft finden sich auf der Webseite www.freiwilligenmonitor.ch.