Frisch ab Presse: Der SGG Geschäftsbericht 2017

chateau

Reden zum 1. August findet man selten in Geschäftsberichten von Vereinen. Die Festrede von Bundeskanzler Walter Thurnherr auf dem Rütli am 1.8.2017 verdient jedoch eine genaue und wiederholte Lektüre. Das Jahr 2017 war für die SGG in mehrfacher Hinsicht erfreulich. Die SGG hat mehrere interessante Tagungen und Grossanlässe durchgeführt. Das 5-tägige Weiterbildungsprogramm „SeitenWechsel“ hat eine kleine Schwester erhalten: ein 1-tägiges Angebot für Firmen-Teams, die sich in sozialen Institutionen gemeinsam weiterbilden. Das Mentoring-Programm Job Caddie, das junge Erwachsene beim Einstieg in die Arbeitswelt unterstützt, hat für seine Geschäftsstellen ein nationales Dach erhalten. Weniger erfreulich war, dass die SGG einen Rekord an Gesuchen für Einzelfallhilfe erfahren hat, vor allem aus der lateinischen Schweiz. Erfreulich ist hingegen, dass die SGG 98 Aus- und Weiterbildungen finanzieren konnte, damit Bedürftige den Weg aus der Sozialhilfe finden. Die grosszügige landesweite Unterstützung von Armutsbetroffenen und von Freiwilligenarbeit wurde im Jahr 2017 weitgehend durch eine Frau ermöglicht, die der SGG eine Million Franken vermachte.

Hier die Links zum Geschäftsbericht 2017 sowie zur detaillierten Jahresrechnung 2017.

Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG


Schaffhauserstrasse 7
8042 Zürich

T 044 366 50 30
F 044 366 50 31
PC 80-8980-9
www.sgg-ssup.ch
info@sgg-ssup.ch